Impressum / Datenschutz
Kontakt
Anfahrt
Startseite

Veranstaltungen

< Zurück zur Veranstaltungsliste

Der Eisläufer, Kulturhistorischer Roman von E. Brüchert

17.04.2019 um 19:30 Uhr

Mit dem „Eisläufer“ durch die Nachkriegsgeschichte

Erhard Brüchert liest aus neuem Roman

Schlittschuhlaufen – das war und ist die große Leidenschaft des Geschichtslehrers Erich Riewe. Über ihn erzählt Erhard Brüchert in seinem neuen Roman „Der Eisläufer“, den der Autor am Mittwoch, 17.04.2019 im Heinrich Kunst Haus (Sandweg 22, 26215 Wiefelstede) vorstellt. Schlittschuhlaufen – das zieht sich auch wie ein roter Faden durch die Erinnerungen des Romanhelden, die 1941 am Stettiner Haff beginnen und 2014 dort auch enden. Erich Riewe erzählt aus seinem Leben, das ihn von Hinterpommern über Ostfriesland nach Oldenburg führte. Das individuelle und persönliche Geschehen ist stets eingebunden in wichtige bundesrepublikanische Geschichtslinien.
Die Veranstaltung im Heinrich Kunst Haus (Sandweg 22, Ofenerfeld) beginnt um 19:30 Uhr. Im Eintrittspreis von 5 Euro ist ein Freigetränk enthalten. Karten für diese Veranstaltung gibt es nur an der Abendkasse im Haus, die ab 19 Uhr geöffnet ist.


Telefon: 0441-60735

Email: kontakt@heinrich-kunst-haus.de