Impressum / Datenschutz
Kontakt
Anfahrt
Startseite

Veranstaltungen

< Zurück zur Veranstaltungsliste

Plattdeutsches Theater „Ewig is so lang …“, Premiere

14.06.2019 um 19:00 Uhr

Plattdeutsches Theater „Ewig is so lang …“
„Platt`n`Studio 18+“ spielt neues Stück im Heinrich Kunst Haus

Ein düsteres Haus. Und düster auch die Ereignisse, die sich in seinen Gemäuern abspielen. Ist es der Geist von Gertrude, der umgeht? Oder sind es gar Wiedergänger, von denen Oldenburger Sagen und Mythen erzählen? Verwoben hiermit tauchen Aspekte der Oldenburger Stadtgeschichte auf: Pestzeit, Pulverturm und Dänenzeit.
Mittendrin zwei Familien in zwei verschiedenen Jahrhunderten mit ihren amourösen Verstrickungen und familiären Konflikten, die sich um Nachstellungen und bösartige Intrigen ranken. Ein Spiel mit Fakten und Fiktion. Und über allem schwebt eine berührende und geheimnisvolle Melodie, die die Zeiten miteinander verbindet und überraschende Wendungen auslöst.
Die Teilnehmer des „Platt`n`Studio-Kurses 18+“ der August-Hinrichs-Bühne haben unter Leitung des Regisseurs Ulf Goerges ein Theaterstück mit dem Titel „Ewig is so lang …“ erarbeitet, das am Freitag, 14.06.2019 um 19 Uhr Premiere feiert. Weitere Vorstellungen im Heinrich-Kunst-Haus (Sandweg 22, Ofenerfeld) gibt es am Samstag, 15.06. um 19 Uhr, Sonntag, 16.06. um 15 Uhr, Freitag, 21.06. und Samstag, 22.06., jeweils um 19 Uhr und am Sonntag, 23.06. um 15 Uhr.
Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Karten gibt es im Vorverkauf an der Theaterkasse in Oldenburg, auch telefonisch unter 0441/2225-111. Eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.


Telefon: 0441-60735

Email: kontakt@heinrich-kunst-haus.de