Impressum / Datenschutz
Kontakt
Anfahrt
Startseite

Veranstaltungen

< Zurück zur Veranstaltungsliste

August-Hinrichs-Bühne, Vorstellung des neuen Spielplans 2018/2019

27.09.2018 um 19:30 Uhr

Mitglieder der August Hinrichs Bühne
stellen neue Theaterstücke vor

Einführung und szenische Lesung „up Plattdüütsch“

Nicht allen Senioren ist es vergönnt, bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit zu bleiben. Amandus Rosenbach ist an Alzheimer erkrankt. Seit seine Ehefrau verstorben ist, leidet er nicht nur unter ihrem Verlust, sondern zunehmend auch an Orientierungs- und Gedächtnisschwund und kann nicht mehr alleine leben. Kurzerhand soll er bei seinem Sohn und dessen Frau und Tochter einziehen. Basierend auf dem erfolgreichen Film „Honig im Kopf“ von und mit Till Schweiger zeigt das Niederdeutsche Schauspiel und die August Hinrichs Bühne ab dem 4. November die Tragikomödie „Honnig in`n Kopp“. Die Geschichte erzählt liebevoll von einer charmanten Großvater-Enkelin-Beziehung und konkretisiert das Thema Demenz auf eine humorvolle und amüsante, aber auch ernsthafte Art und Weise.

AHB-Schauspieler aus dem Stück präsentieren am Donnerstag, 27. September ab 19:30 Uhr im Heinrich Kunst Haus (Ofenerfeld, Sandweg 22) eine kleine Kostprobe daraus. Daneben stellen Mitglieder der AHB in kurzen szenischen Lesungen die weiteren neuen Stücke vor, natürlich „up Platt“. Das Publikum hat dabei Gelegenheit, die Schauspieler kennen zu lernen und auch Fragen zu stellen. Und „Leedermaker“ Tammo Poppinga sorgt mit seinen plattdeutschen Liedern wieder für musikalische Akzente.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.


Telefon: 0441-60735

Email: kontakt@heinrich-kunst-haus.de