Impressum / Datenschutz
Kontakt
Anfahrt
Startseite

Veranstaltungen

< Zurück zur Veranstaltungsliste

August-Hinrichs-Bühne, Vorstellung des neuen Spielplans 2017/2018

28.09.2017 um 19.00 Uhr

Mitglieder der August Hinrichs Bühne
stellen neue Theaterstücke vor

Einführung und szenische Lesung „up plattdüütsch“

Die heutigen Senioren sind körperlich und geistig fit, reiselustig und kennen sich mit Computern aus. Sie verfügen über jede Menge Lebenserfahrung. Wie aber sieht es aus, wenn man einen neuen Partner sucht, sich neu verlieben möchte? Klappt das im hohen Alter auch noch? Sechs Senioren, drei Männer und drei Frauen zwischen 60 und 80 Jahren, haben den Schritt gewagt: sie begeben sich auf die Suche – beim Speed Dating einer Kontaktbörse. Autor und Regisseur Marc Becker hat für das Ensemble der August-Hinrichs-Bühne ein amüsant-berührendes Stück unter dem Titel „… un denn de Heven vull van Geigen“ über die Frühlingsgefühle im hohen Alter geschrieben, mit dem das Niederdeutsche Schauspiel am Oldenburgischen Staatstheater seine neue Spielzeit eröffnet.

Mitglieder der August Hinrichs Bühne stellen am Donnerstag, 28. September 2017 um 19 Uhr im Heinrich Kunst Haus (Ofenerfeld, Sandweg 22) alle neuen Stücke ihrem Publikum vor. Mit szenische Lesungen und weitere Informationen „up plattdüütsch“ zu den Sücken „Adams Appeln“ und „Otello draf nich platzen“ präsentieren sie erste Einblicke in den neuen Spielplan. Das Publikum hat dabei Gelegenheit, die Schauspieler kennen zu lernen und auch Fragen zu stellen. Und „Leedermaker“ Tammo Poppinga sorgt mit seinen plattdeutschen Liedern wieder für musikalische Akzente.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.


Telefon: 0441 60735

Email: kontakt@heinrich-kunst-haus.de