Impressum / Datenschutz
Kontakt
Anfahrt
Startseite

 

 

 

 

Heinrich Kunst (* 1905 in Ofenerfeld; † 1993 ebenda) war ein bekannter Volksschauspieler dem die plattdeutsche Sprache sehr am Herzen lag.

Heinrich Kunst gründete in den zwanziger Jahren die plattdeutsche Theatergruppe Ofenerdiek und wurde 1931 Mitglied der Niederdeutschen Bühne am Landestheater Oldenburg. Dieser Bühne, später die August-Hinrichs-Bühne, gehörte er bis zu seinem Lebensende an.

Er wirkte in mehreren Filmen mit. Dies und seine regelmäßigen Auftritte auf der Bühne, in Radio und Fernsehen machten ihn auch überregional bekannt.

Heinrich Kunst war Träger des Bundesverdienstkreuzes und Ehrenbürger der Gemeinde Wiefelstede.

Seine Hofstelle, auf der er sein ganzes Leben verbrachte, vererbte er nach seinem Tode der Gemeinde Wiefelstede. Der "Verein Begegnungsstätte Heinrich Kunst" restaurierte die Hofstelle, die heute als Versammlungs- und Begegnungsstätte dient.